Geschichte

Die Brauerei Fur wurde am 30. September 2004 eröffnet.

Das rote Holzgebäude, das von dem Architekten Gunnar Glan gestaltet ist, wurde schon im Jahre 1926 eingeweiht.

Damals schon enthielt das zweistöckige Gebäude ein Mahlwerk, ein Labor und ein Büro. Es gab auch eine Eisenbahn, eine Maschinenwerkstatt, eine Schmiede, fünf Trockenscheunen, ein Mannschaftshaus und eine Landungsbrücke.

Die Schmiede und das Mannschaftshaus sind noch da, und man spürt immer noch die anderen Gebäude in der Landschaft. Die Lokomotiven, die auf den Eisenbahngleise fuhren, sind noch da und stehen bei der alten Schmiede. Die Landschaft um die Fur Brauerei erzählt von der Geologie und der Industrie in den letzten 100 Jahren. Das Gebäude ist wohl erhalten und ein guter Vertreter der damaligen Industriegebäude. Heute ist es das Bier, das in den Gebäuden flie, und das Bier hat die Fur Brauerei überall in Dänemark wohl bekannt gemacht. Fur Brauerei hat jedes Jahr etwa 30. – 40.000 Gäste.


 

Tilmeld dig
vores nyhedsbrev og få tilsendt spændende nyheder direkte i din e-mail

Din fødselsdato
Afmeld
Deutsch | Fur Bryghus

Fur Bryghus ApS - Knudevej 3 - 7884 Fur - Danmark - Tlf +45 97 59 30 60 - Fax +45 97 59 30 48 -